Coronavirus: Aktuelle Informationen

Liebe Besucher*innen der Website,

Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen: Für viele die Chance für eine bessere Versorgung, für andere der Weg zum Gläsernen Patienten. In diesem Spannungsfeld befindet sich die Medizinische Informatik: Sie ist die Wissenschaft der systematischen Erschließung und Bereitstellung von Daten, Informationen und Wissen in der Medizin mit dem Ziel der bestmöglichen Gesundheitsversorgung.

Am Institut für Medizinische Informatik erforschen wir insbesondere innovative Methoden und Werkzeuge für die institutionsübergreifende Zusammenarbeit in der medizinischen Forschung, Lehre und Versorgung. Wir untersuchen, wie neue Konzepte und Lösungen der Informatik für aktuelle Herausforderungen in der Medizin nutzbar gemacht werden können. Daneben unterstützen wir Akteur*innen im Gesundheitswesen auch bei der Auswahl und Anpassung existierender Systeme.

Die enge Zusammenarbeit mit den Instituten für Medizinische Statistik und Bioinformatik, der Biobank, dem Studienzentrum sowie den Rechenzentren der UMG und der Universität ermöglicht es uns, die Digitalisierung von der Grundlagenforschung über die klinische Forschung bis in die Versorgung ganzheitlich zu unterstützen. 

Das Institut für Medizinische Informatik ist Teil des fakultätsübergreifenden Zentrums für Informatik der Georg-August Universität sowie des Campus Instituts Data Sciences.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dagmar Krefting und Team

Aktuelles aus der Medizininformatik

Medizininformatik

Erste Publikation der Global Data Sharing Initiative zu COVID-19 in MS erschienen

Nach nur wenigen, intensiven Monaten der Kollaboration als Global Data Sharing Initiative zu Multiple Sclerosis in COVID-19 wurde der erste Artikel...

Medizininformatik

CORD-MI

Der Use Case "Collaboration on Rare Diseases" (CORD-MI) ist ein der vier Konsortien der Medizininformatik-Initiative umfassendes Verbundvorhaben, an...

Medizininformatik

Vergleichsstudie: Klinisches Wissen zur Behandlung von chronischen Wunden, zwei Ansätze zur technischen Umsetzung – Was können wir lernen?

Publikation zum BMBF Projekt PosiThera im Rahmen der MIE 2020 in Genf erschienen Ansätze für Klinische Entscheidungsunterstützung bei der Behandlung...

Medizininformatik

NFDI4Health ist bewilligt

Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) folgt den Empfehlungen des NFDI-Expertengremiums und fördert NFDI4Health

Medizininformatik

Bundesweiter Digitaltag 2020 – unter dem Motto #digitalmiteinander

Wir waren dabei. Das Zukunftslabor Gesundheit hat sich mit Filmbeitrag und Webinar beteiligt.

Medizininformatik

Digitalisierung der Medizin – Der Podcast von der Schnittstelle zwischen Medizin und Informatik

Digitalisierung im Kampf gegen die Corona-Pandemie

Medizininformatik

DMEA sparks Nachwuchspreis 2020

Absolvent in Medizinischer Informatik in der finalen Auswahlrunde für den diesjährigen DMEA-Preis

Medizininformatik

Erstes Institut an der UMG mit englischer Website im neuen Layout

Das Institut für Medizinische Informatik geht als erste Einrichtung der UMG mit englischer Website im neuen Layout online.

Medizininformatik

Mediziner*innen spenden Rechner an Göttinger Migrationszentrum

Das Institut für Medizinische Informatik der Universitätsmedizin Göttingen hat dem Migrationszentrum gebrauchte Computer gespendet. Initiator der...

Medizininformatik

Sonderforschungsbereich „Herzschwäche“ verlängert

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) verlängert die Förderung für den Sonderforschungsbereich SFB 1002 „Modulatorische Einheiten bei...

Folgen Sie uns