Veranstaltungen

Institut für Medizinische Informatik

Oberseminar

Das Oberseminar ist eine öffentliche Veranstaltung des Instituts für Medizinische Informatik, welche zum wissenschaftlichen Diskurs anregen soll. Vorträge zu Abschlussarbeiten, internen Projekten und häufig auch von externen Gästen bieten die Grundlage zur anschließenden Diskussion. Das Oberseminar findet alle zwei Wochen mittwochs im Wechsel mit dem Journal Club statt.

Ansprechpartner*in und Koordination: Theresa Bender / Sarah Baruffaldi

Termine Oberseminar 2020

Datum Uhrzeit Ort* Thema Vortragende*r
         
13.05.2020 13.00 bis 14.30 Uhr Virtuell Bachelorarbeit: kNN-Algorithmus Christoph Bartsch
27.05.2020 14.15 bis 15.45 Uhr Virtuell Datenschutz bei KI im Gesundheitsbereich Prof. Dr. Andreas Wiebe in Zusammenarbeit mit der Juristischen Fakultät und dem Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
10.06.2020 13.00 bis 14.30 Uhr Virtuell Secure Multi-Party Computation Tobias Kussel - DU Darmstadt
24.06.2020 13.00 bis 14.30 Uhr Virtuell Promo-Kolloquium Probandenmanagement Johannes Pung

* Institut für Medizinische Informatik, Von-Siebold-Straße 3, 37075 Göttingen, Hörsaal 24

Journal Club MI

Der Journal Club des Instituts für Medizinische Informatik bietet ein Forum zur Diskussion aktueller wissenschaftlicher Entwicklungen. Ziel ist eine lebhafter Austausch auf Basis eines wissenschaftlichen Artikels. Der Diskussion vorangehend werden die Journal-Club-Mitglieder durch eine Präsentation vorbereitet. Diese umfasst die Vorstellung der Publikation, der Autor*innen und des wissenschaftlichen Kontextes. Die Veranstaltung findet mittwochs im zweiwöchigem Wechsel mit dem Oberseminar statt.

Ansprechpartner*in und Koordination: Christian Bauer / Sarah Baruffaldi

Querschnittsmeeting

Das Querschnittsmeeting ist eine interne Veranstaltung des Instituts für Medizinische Informatik, die auf Anfrage offen für externe Teilnehmer*innen ist. Ziel ist es, bereichsübergreifend Informationen und Abstimmungen zu methodischen oder technischen Aspekten durchzuführen sowie Methoden- und Werkzeugwissen zu vertiefen. Nach der gegebenenfalls kurzfristigen Themenauswahl wird der/die Referent*in in das Thema einführen und viel Raum für die Diskussion von Lösungsansätzen sowie den Austausch von Vorerfahrungen lassen. Das Querschnittsmeeting findet immer dienstags statt.

Ansprechpartner*in und Koordination: Benjamin Löhnhardt / Sarah Baruffaldi

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns