2G++ bei Besuch und bei Begleitung in der UMG

Aktueller Hinweis

Es gilt für Besucher*innen und nicht notwendige Begleitpersonen an der UMG 2G++: GEIMPFT oder GENESEN – plus TEST – plus FFP2-MASKE. Patient*innen sind von der 2G++-Regel ausgenommen, für notwendige Begleitpersonen gilt 3G (Geimpft, Genesen oder Getestet).

Anerkannt werden PCR-Tests (max. 48h alt) und Antigen-Tests (max. 24h alt), die in offiziellen Teststellen, Arztpraxen oder Apotheken durchgeführt wurden. Laien- oder Selbsttests werden nicht akzeptiert. Die UMG bietet vor Ort keine Testmöglichkeiten für Besucher*innen an.

Erlaubt sind pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde am Tag. Bitte melden Sie sich vorab online an.

Ausnahmenregelungen gelten in der Kinderklinik, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei der Geburtsbegleitung sowie in palliativmedizinischen Situationen.

Liebe Besucher*innen der Website,

Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen: Für viele die Chance für eine bessere Versorgung, für andere der Weg zum Gläsernen Patienten. In diesem Spannungsfeld befindet sich die Medizinische Informatik: Sie ist die Wissenschaft der systematischen Erschließung und Bereitstellung von Daten, Informationen und Wissen in der Medizin mit dem Ziel der bestmöglichen Gesundheitsversorgung.

Am Institut für Medizinische Informatik erforschen wir insbesondere innovative Methoden und Werkzeuge für die institutionsübergreifende Zusammenarbeit in der medizinischen Forschung, Lehre und Versorgung. Wir untersuchen, wie neue Konzepte und Lösungen der Informatik für aktuelle Herausforderungen in der Medizin nutzbar gemacht werden können. Daneben unterstützen wir Akteur*innen im Gesundheitswesen, auch bei der Auswahl und Anpassung existierender Systeme.

Die enge Zusammenarbeit mit den Instituten für Medizinische Statistik und Bioinformatik, der Biobank, dem Studienzentrum sowie den Rechenzentren der UMG und der Universität ermöglicht es uns, die Digitalisierung von der Grundlagenforschung über die klinische Forschung bis in die Versorgung ganzheitlich zu unterstützen. 

Das Institut für Medizinische Informatik ist Teil des fakultätsübergreifenden Zentrums für Informatik der Georg-August Universität sowie des Campus Instituts Data Sciences.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dagmar Krefting und Team

Aktuelles aus der Medizininformatik

Medizininformatik

DGINA 2021 - Innofondsprojekt OPTINOFA holt 1. Platz in der Posterpräsentation nach Göttingen

Elisabeth Nyoungui aus dem Institut für Medizinische Informatik überzeugt in der Posterpräsentation

Medizininformatik

4CE International Consortium Fall 2021 Symposium, 16 November 2021

World scale epidemiology in a rapid evolving health crisis: 4CE model using electronic healthcare data

Medizininformatik

Institut für Medizinische Informatik beteiligt am FINSOZ-Symposium - KI-Forschung in der Pflege und Eingliederungshilfe

Künstliche Intelligenz in der Pflege und klinischen Entscheidungsunterstützungssystemen bieten Potential in pflegerischen Prozessen zu assistieren -...

Medizininformatik

3. NFDI4Health-Community Workshop

Veranstaltungstipp

Medizininformatik

BMT 2021 - 55. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (VDE|DGBMT) 05.10. - 07.10.2021

AG Medizinische Bild- und Signalverarbeitung (GMDS) mit spannendem Workshop zum Thema Blutdruck, Hämodynamik und Gefäßzustand - Innovative Erfassung...

Medizininformatik

Institut für Medizinische Informatik auf GMDS-Jahrestagung 2021

Auch in diesem Jahr ist das Institut für Medizinische Informatik auf der GMDS-Jahrestagung vertreten.

Medizininformatik

Great Barrier Run 2021

Mit dabei das Team der Medizinischen Informatik

Medizininformatik

CAEHR

Erfolgreiches Kick-Off-Meeting mit rund 70 Teilnehmenden

Medizininformatik

Mini-Workshopreihe auf der GMDS-Jahrestagung Methoden zur Messung und Analyse von Blutdruck, Hämodynamik und Gefäßzustand

Prof. Dr. Dagmar Krefting, Arbeitsgruppenleitung der AG Medizinische Bild- und Signalverarbeitung, veranstaltet Workshop-Miniserie auf der...

Medizininformatik

Workshop zu "Data Science Ansätzen in der Biomedizinischen Informatik" auf der GMDS 2021

Organisiert von Prof. Dr. Ulrich Sax und Benjamin Löhnhardt vom Institut für Medizinische Informatik

Folgen Sie uns